Grundidee    
 
 
  Startseite
  Phil. Gespräche
  Diskussionen
  Lektorat
 
  Grundidee
  Ihre Fragen
 
  Nutzung
  Impressum
   
   
   
   
   
   

 

 

„Unsere Zeit braucht mehr Raum für Diskussionen, für Verständigung, braucht die Gelegenheit, unsere Fragen und letztlich philosophische Fragen nicht nur andenken, sondern auch zu Ende denken zu können!“ Mit diesen Gedanken hatte ich begonnen, das Konzept einer Philosophiepraxis in Leipzig zu entwickeln, die mittlerweile Wirklichkeit geworden ist und ihren Betrieb aufgenommen hat.

 
Mit diesem Anspruch will ich diese Einrichtung weiterentwickeln, als einen Ort der Möglichkeit für eine öffentliche und persönlich-individuelle Reflexion.
 
Sie ist zum einen für uns, die Gesellschaft da, indem hier Zeitfragen, die von Medien nur kurzzeitig in den Vordergrund gerückt werden, weiterverfolgt werden können. Zum anderen ist sie auch für den Einzelnen da. Im Philosophischen Gespräch beispielsweise kann man gedanklich einen Schritt zurückzutreten und in aller Ruhe über seine Begriffe (Vorstellungen) nachdenken, für oder gegen eine Überlegung argumentieren, verkehrte Begriffe identifizieren u.a.m.
Die Philosophie bringt dafür gute Voraussetzungen mit. Sie ist grundsätzlich auf keine Ansicht, auf keine Ideologie festgelegt und also unvoreingenommen, kritisch und auf Klarheit aus.
 
Andere über die Praxis für Philosophie und Ethik
 

Die Praxis für Philosophie und Ethik kooperiert mit:

 
Holger Peters M. A. - Dozent und Trainer für interkulturelle Kompetenz und Kommunikation
 
ETHOS e.V.

[ www.philokles.de ]

 

Eine Übersicht philosophischer Praxen finden Sie auf der Homepage der Philosophiepraxis von Michael Niehaus

 

 
 
 
  Bautenschutz | T-Shirt | Shirt selbst gestalten | Solaranlagen | Kredite mit Schufa | Navigation und Handy | SVG | Praxiseinrichtung | Druckerzubehör